Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Musik im Stillen

Was tun als Musikerin im Lockdown wenn alle Konzerte und sogar Open Air Gottesdienste ausfallen? Leila Schoeneich in der Dorfkirche Giesensdorf

Die Flötistin Leila Schoeneich suchte Zuflucht in der zweitkleinsten Dorfkirche Berlins und spielt dort jeden Freitag Solowerke der Blockflötenliteratur von Bach, Telemann und Van Eyck. Dafür bekommt Sie ab April ein Stipendium des Deutschen Musikrats.

Viel Spaß beim Reinhören!

Letzte Änderung am: 16.03.2021